Klassenarbeiten Sek I

Geschrieben von Werte und Normen am .

Klassenarbeiten und zentrale Anforderungen im Fach Kunst jahrgangsweise (Stand 25.01.2017)

Klasse

Verbindliche Klassenarbeitsthemen

Verbindliche Kenntnisse und Anforderungen mit Schwerpunktnennung

5

1. Farbtheorie, Farbübung (kombiniert)

2. Raumbildende Mittel (kombiniert)

- siehe Kunstcurriculum 5-10

- Förderung der motorischen Fertigkeiten,

   sauberes, gleichmäßiges Ausmalen von

   Flächen, Mischtechniken

-   Verhalten im Kunstraum, verantwortungsbe-

   wusster Umgang mit Materialien

6 epochal

1. Grafische Mittel, Zeichenübungen  

   (kombiniert)

- siehe Kunstcurriculum 5-10

- technischer Fertigkeiten:

   Zeichnen mit Feder, Fineliner, Bunt- und

   Bleistift                                        

- Verhalten im Kunstraum, verantwortungsbe-

   wusster Umgang mit Materialien

7

1. Kurze Bildananalyse aspektgebunden (z.B.

   Farbe) (Einleitungssatz, Beschreibung,

   Analyse) mit praktischem Teil zur

   Plastizitätsdarstellung (kombiniert)

2. Parallelperspektive in Theorie (Fachtermini)  

     und Praxis (Zeichnung nach Aufgabe)

     (kombiniert)

- siehe Kunstcurriculum 5-10

Trimesterstruktur

 
- Mischen: Farbverläufe durch Trübung

- winkelgenaues Zeichnen mit dem Lineal

- figurative Plastik: Körper und Ausdruck

- Verhalten im Kunstraum, verantwortungsbe-

   wusster Umgang mit Materialien

8 epochal

1. Zentralperspektive in Theorie (Fachtermini)  

     und Praxis (Zeichnung nach Aufgabe)

     (kombiniert)

- siehe Kunstcurriculum 5-10

- Zentralperspektive mit systemischer

   Abstandsverkürzung („Fliesenfußboden“)

- Einfache Druckverfahren, gesteigert zu Jg. 6 (z.B.

   Linolschnitt)

- Fotosequenz

- Verhalten im Kunstraum, verantwortungsbe-

   wusster Umgang mit Materialien

9

1. Designentwurf nach Aufgabe mit Kommentar-

   ebene bzw. kurzer schriftlicher Erläuterung

     (praktisch)

2. Porträtanalyse

     (theoretisch)

- siehe Kunstcurriculum 5-10

- Design: von der Idee zum Produkt (optional

   Portfolio)

- Porträt: Bildanalyse

- Verhalten im Kunstraum, verantwortungsbe-

   wusster Umgang mit Materialien

10

1. Analyse eines Landschaftsgemäldes

     (theoretisch)

2. Architektur- oder Filmsequenzentwurf nach

   Aufgabe mit Kommentarebene bzw. kurzer

   schriftlicher Erläuterung (praktisch)

- siehe Kunstcurriculum 5-10

Trimesterstruktur

 
- Landschaftsmalerei (Bildanalyse)

- Architektur                                                    

- Film

-   Verhalten im Kunstraum, verantwortungsbe-

   wusster Umgang mit Materialien